Box Gym Ravensburg Header
Claim Logo

Aktueller Pressespiegel

Erschienene Onlineartikel (klick!):

+++ Das „Interkulturelle Frauenboxen“ in der Champ Sportakademie begeistert! (klick! +++
+++ Elite-Meisterschaften halten, was sie versprechen! (klick!) +++
+++ Der erste Boxtitel ist schon vergeben! (klick!) +++
+++ Weltergewichtler und „schwere Jungs“ sind Höhepunkte! (klick!) +++
+++ Schlarbs Vorbild ist Manny Pacquiao (klick!) +++
+++ Boxen mit Down-Syndrom: Im Ring frei (klick!) +++
+++ André Zwirnmann: Sein größter Feind ist er selbst (klick!) +++
+++ Ba-Wü-Boxelite misst sich in Ravensburg (klick!) +++
+++ Schlarbs Vorbild ist Manny Pacquiao (klick!) +++
CHAMP “Boxen für Alle” in RegioTV
> Maher will nicht „nur“ Kfz-Meister sein 20.05.2014 (Aktualisiert 18:42 Uhr)
> Basar und Aydogdu im Finale, Schlarb siegt in Langenargen
> Projekt für Lehrer: Boxen stärkt Körper und Seele
> Nachwuchs erkämpft 2x Gold und 1x Silber – Yasin Basar siegt in 1. Bundesliga
> Champ-Quintett siegt in Italien – Trainer Saravo hat 2014 ein großes Ziel
> Nachwuchs erkämpft 2x Gold und 1x Silber – Yasin Basar siegt in 1. Bundesliga
> Projekt für Lehrer: Boxen stärkt Körper und Seele
> Erfolgsrezept von Wladimir Klitschko führt zu Gold (Erschienen: 13.10.2013 21:16)
> Boxmarathon in Ravensburg
> WM-Teilnehmer des olympischen Boxens treten an (Erschienen: 10.10.2013 18:43)
> „Unter Boxern besteht ein hohes freundschaftliches Verhältnis“ (Erschienen: 06.10.2013 11:13)
> Achterbahnfahren im Fliegengewicht (Erschienen: 08.10.2013 17:34)
> Saravo: „Ein Alptraum für jeden Trainer!“ (Erschienen: 26.06.2013 11:25)
> Basar steigt wieder in den Ring (Erschienen: 17.06.2013 12:25)
> Yasin Basar will es wieder wissen (Erschienen: 13.06.2013 15:40)
> Acht Kämpfe zum dritten Geburtstag und die Vorfreude auf mehr (Erschienen: 10.04.2013 17:35)
> Champ/Gründerpreis: Körper, Geist und Seele mit Boxen stärken (Erschienen: 08.04.2013 15:10)
> Talia Aydogdu steht auf dem Podest (Erschienen: 02.04.2013 17:30)
> Die Medaillenfarbe schmeckt Giovanni Saravo nicht (Erschienen: 27.02.2013 10:00)
> Trainer Giovanni Saravo hält sich mit Prognosen zurück (Erschienen: 20.02.2013 16:45)
> Die Towerstars boxen sich durch (Erschienen: 23.01.2013 09:35)
> Boxer Dejan Cajic bleibt bei der U-19-WM sieglos (Erschienen: 12.12.2012 09:50)
> Das Überraschungspaket namens „World Series of Boxing“ (Erschienen: 11.12.2012 17:50)
> Saravo: „Mit den Mädels muss gerechnet werden“ (Erschienen: 26.11.2012 16:00)
> Dejan Cajic will eine WM-Medaille (Erschienen: 22.11.2012 09:45)
> Mohamed Maher boxt sich wieder nach oben (Erschienen: 26.09.2012 11:40)
> Kulturexperiment „Knock Art“ gelingt (Erschienen: 16.09.2012 17:50)
> „Knock Art“: Kunst trifft auf Boxen (Erschienen: 10.09.2012 17:15)
> Dejan Cajic für die U19-Weltmeisterschaft nominiert (Erschienen: 03.09.2012 16:10)
> Champ will in der 2. Bundesliga boxen (Erschienen: 28.06.2012 15:05)
> CHAMP Boxing ist zweitbester Verein (Erschienen: 15.05.2012 17:05)
> Boxteam vom See bleibt ohne Sieg (Erschienen: 15.05.2012 19:55)
> Boxen für alle - CHAMP bewirbt sich für den Gründerpreis (Erschienen: 10.05.2012 15:40)
> Jürgen Hauser plant ein Team für die 2. Box-Bundesliga (Erschienen: 04.05.2012 15:15)
> Cajic-Brüder boxen sich zu Gold und Silber (Erschienen: 02.05.2012 13:55)
> Ravensburger Boxnacht (Erschienen: 01.05.2012 12:50)
> Yasin Basar boxt sich in Frankreich ins Finale (Erschienen: 29.04.2012 15:40)
> Basar boxt sich in Frankreich ins Finale (Erschienen: 20.04.2012 15:55)
> Deutsche Meisterschaft in Köln ist der Box-Höhepunkt (Erschienen: 11.04.2012 13:35)
> 15 Mal Gold, dennoch Kritik (07.04.2012)
> Boxteam unterliegt schlagstarken Singenern (Erschienen: 13.03.2012 10:00)
> Am Ende reicht es doch „nur“ zu Silber (Erschienen: 01.03.2012 10:45)
> Boxerischer Leckerbissen: U17/U19-Ländervergleich mit Ungarn (03.04.2012)
> Boxer vom See wünschen sich Edelmetall (Erschienen: 16.02.2012 10:00)
> Champ Boxing beginnt Unternehmen Titelsammlung (Erschienen: 15.02.2012 15:40)
> Erfolgreiche Boxer wechseln vom VfB nach Ravensburg (Erschienen: 07.02.2012 14:55)
> Box-Nachwuchs vom See räumt ab
> Box-Nachwuchs holt sieben Medaillen
> Yasin Basar überraschtund siegt mit Nordhausen (Erschienen: 22.02.2012 19:50)


CHAMP Boxing ist zweitbester Verein

Ravensburger sind bei Baden-Württembergischer Meisterschaft erfolgreich
Champ Boxen Meistertitel
Von Jochen Dedeleit

Ravensburg Es ist ein Ergebnis gewesen, das ein lachendes und ein weinendes Auge mit sich bringt. Giovanni Saravo war hocherfreut, dass „unser junger Verein mit zwei Gold- und vier Silbermedaillen hinter Fit Boxing Esslingen sofort auf Rang zwei der Vereinswertung eingestiegen ist“, jedoch sah der Trainer des Champ-Boxing-Teams Ravensburg auch die zwei Finalniederlagen seiner etablierten Boxer Yasin Basar und Mohamed Maher, die den Italiener schmerzten


Dennoch: mit sechs Finalteilnahmen der sechs gestarteten Faustkämpfer wurde das primäre Ziel bei den Baden-Württembergischen Elite-Meisterschaften in Schriesheim und dem Finalort Pforzheim erreicht. Maximilian Geiger vom Kings Gym Ravensburg holte eine Silbermedaille nach Ravensburg. Es war ein reines Ravensburger Finale zwischen Daniel Huber und Geiger im Mittelgewicht der C-Meisterschaft (bis sechs Siege). Huber, der im Halbfinale Stephan Brettschneider (Stuttgart) bezwang, und Geiger, der Vadim Babhin (Stuttgart) und Nicolaus Schwab (Lahr) aus dem Weg räumte, kannten sich aus Wettkampfsparrings bestens. Erstgenannter bewies den längeren Atem und blieb auch in seinem dritten Kampf ungeschlagen, Kings-Gym-Trainer Eugen Weutow attestierte seinem Schützling aber dennoch eine „starke boxerische Leistung“.

Ein Ravensburger Finale war auch im Halbschwergewicht (C) geplant. Dort sollten sich mit Laszlo Kalauz und Erhardt Wachter zwei Athleten des Champ-Boxing-Teams „beharken“. Wachter, dem der kampflose Finaleinzug gelungen war, verletzte sich jedoch beim Pratzentraining. Somit bekam der Jugendtrainer des Ravensburger Vereins Gold. Das Halbfinale hatte Kalauz ebenfalls schon kampflos überstanden, „das dient nicht gerade dazu, um Erfahrung zu sammeln“, sagte Saravo.

Verletzt hatte sich auch Daniel Bin in seinem C-Halbfinale des Weltergewichts. Beim 19:14 über Florian Berisha vom BC Singen zog sich der Bundeswehrsoldat, der sich gegen Luis Trunk de Flores (BC Minsheim) und Ararat Yigit (Fit Boxing) durchgesetzt hatte, eine starke Prellung an der Schlaghand zu, „er kann seine Gegner aber auch mit der Führhand zermürben“, merkte Saravo an. Im Finale beim 3:8 gegen den Sindelfinger Nik Schreiber war die Verletzung aber ein zu großes Handicap.

Für die Starter der A-Meisterschaften (über 14 Siege) ging es vor den Augen des schillernden Ex-Champions Rene Weller darum, sich die Qualifikation für die DM vom 27. November bis 1. Dezember in Oldenburg zu sichern. Dieser Zug ist für Yasin Basar zwar noch nicht abgefahren, jedoch konnte das Ticket noch nicht gelöst werden. Der Halbschwergewichtler bekam es nach dem Sieg gegen Timo Glesmann (Weinheim) mit Igor Teziev (Esslingen) zu tun. Basar verlor überraschend mit 13:16. Deshalb dürfte es zwischen Basar und Teziev noch einen Ausscheidungskampf geben. „Igor ist nicht einfach zu boxen, er steht stabil und ist physisch immens stark. Yasins Vorteile liegen im technischen Bereich. Seine Körpertreffer sind aber unverständlicherweise nicht in die Wertung mit eingeflossen sind. Das ist national wie international eigentlich üblich“, kritisierte Giovanni Saravo. Der Pokal für den knappsten Verlierer dürfte bei Basar, der sich selbst als Sieger gesehen hatte, keinen Ehrenplatz bekommen.

Halbweltergewichtler Mohamed Maher musste bei seinem Comeback nach einjähriger Ringpause gegen Albert Mut (Boxing Villingen-Schwenningen) antreten. Dank einer Energieleistung in der letzten Runde sicherte sich der deutsche Vizemeister dank des Hilfspunktes nach einem 10:10 das 3:2 im direkten Vergleich mit Mut und den Einzug ins Finale, in dem der Ex-DM-Dritte und Bundesliga-Boxer Aytekin Yöreci (Boxring Knielingen) wartete. „Dort hat man gesehen, dass ihm noch das Distanzgefühl fehlt. Nach solch einer langen Pause ist das aber nicht verwunderlich. Das Urteil von 7:17 war allerdings eindeutig zu hoch“, so Saravo, der für Maher die U-21-DM aber noch nicht abgehakt hat.

(Erschienen: 15.05.2012 17:05)



++++++++++++++++++++++++++++++

CHAMP auf FACEBOOK
facebook button

MAILKONTAKT
mail button

CHAMPboxingTV
youtube button

DOSB

Telefon
Jürgen Hauser
0751-764 27 38

Öffnungszeiten
Mo, Di+Do: 17.00-21.00
Mi: 18.00-21.00
Fr: 17.00-20.00
Sa: 11.00-13.00
So.- & Feiertags geschlossen

Anfahrt
CHAMP Sportakademie
Wangener Str. 17
88212 Ravensburg