Über Uns

Boxen im CHAMP – mehr als bloß Sport!

“Boxen für Alle” heißt: Wettkampf- & Leistungssport, Fitness- & Breitensport. Alle sind willkommen: Jungen und Mädchen. Männer und Frauen. Klein und Groß. Dick und Dünn. Christen, Muslime und Buddhisten. Deutsche, Migranten und Geflüchtete aus der ganzen Welt. Immer stärken wir den Menschen als Ganzes: Körper, Geist und Persönlichkeit! Dass uns dies gut gelingt, dafür spricht unser buntes Publikum – über 200 Menschen von 10 bis über 60 Jahre!

Im CHAMP legen wir Wert auf eine friedliche und freundliche Atmosphäre. Wir sind alle per “Du”. Jede/r ist willkommen, aber für alle gilt beim Boxen wie im Leben: Achtung, Rücksicht und Respekt. Wir lehnen jegliche Form von physischer oder psychischer Gewalt und Mobbing ab. Wichtig ist uns, dass wir miteinander trainieren und zwar “Jeder mit Jedem”, uns dabei wechselseitig fördern und fordern – gleich welcher Nationalität, sozialen Herkunft oder Religion. Uns geht es um wechselseitige Anerkennung und Wertschätzung. Neben Prävention und Integration leisten wir außerdem von Anfang an einen aktiven Beitrag zu Inklusion – Menschen mit Handicaps trainieren im Fitnessboxen in gemischten Sportgruppen mit.

 

 

Boxen im CHAMP – mehr als bloß Sport!

 

Grundsätzlich bedarf es keiner Vorkenntnisse oder Kondition, nur Lust. Wir trainieren angeleitet in der Gruppe, aber jede/r auf individuellem Level. Unser Boxtraining ist optimal, um gesund zu bleiben, fit zu werden und sich fürs Leben zu stärken – ob Manager, Schülerin, Arbeiter, Angestellte, Künstler, Schauspielerin, Student oder Unternehmerin.

Es kommt darauf an, wie Boxen vermittelt wird. Da bist Du bei uns in guten Händen: Boxen ist meine Passion, ich und mein Trainerteam verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Boxsport, die wir gerne und mit ganzem Herzen weitergeben. 

Jürgen Hauser

1983 habe ich bei Rot-Weiss Stuttgart mit Boxen angefangen. Ich lernte einen Sport kennen und schätzen, der mich körperlich fit und persönlich stark macht – kurz davor hatte ich mir bei einem Unfall beide Beine schwer gebrochen und war mit 18 von zu Hause, dem elterlichen Autohaus, ausgezogen. In 87 Kämpfen als Amateurboxer sammelte ich zudem viel Erfahrung, wie es ist, im Ring ganz auf sich allein und sein Können gestellt zu sein.

Sprichwörtlich lernte ich, mich besser durchs Leben zu boxen, Niederlagen zu verkraften und für Ziele zu kämpfen. Um all das weitergeben zu können, bin ich seit 1999 selbständig im Boxsport tätig.

  • Chef-Boxtrainer, Inhaber des CHAMP Sportakademie, Vorstand der CHAMP Boxakademie e.V.
  • Mitgründer und Betreiber des Kings Gym von 1999-2009
  • Württembergischer Meister, Teilnehmer an Deutschen Boxmeisterschaften, Ligaboxer
  • Organisator von Boxevents/Boxgalas in Theater, Konzerthaus und Oberschwabenhalle
  • Pionier für Fitnessboxen, Leichtkontaktboxen und Boxen als Schulsport
  • Box- und Fitnesstrainer mit C- und B-Lizenz des DFLV, WLSB/WABV und DOSB/DBV

Boxen ist meine Passion und Sinnbild fürs Leben. Nicht zuletzt aufgrund meiner eigenen Erfahrungen, geht es mir darum, Boxtraining zwar auch des Wettkampfs wegen, aber vor allem für eine gesunde wie starke Physis, Psyche und Persönlichkeit anzubieten. Hierfür steht „Boxen für Alle“. Ferner möchte ich helfen, dass Profi- und Olympisch-Boxen differenziert und Vorurteile abgebaut werden. Weitere Infos unter „Boxbiografie Jürgen Hauser“

TEAM

Felix Baiker

Trainer für XXX

Martin Bräuning

Trainer für XXX

Michael Frick

Trainer für XXX

Antonia Fuchs

Trainer für XXX

Lucy Gens

Trainer für XXX

Carsten Hippler

Trainer für XXX

Artur Koos

Trainer für XXX

Lucy Gens

Trainer für XXX

Carsten Hippler

Trainer für XXX

Mission

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Vision

Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Values